Damen II: Gut mitgehalten, aber am Ende mit leeren Händen